1. Zur Philosophie 

 

Vor dem Schaden klug sein heißt, alle wesentlichen Einflußfaktoren und ihre Wirkung auf die Verbundeigenschaften der ausgewählten Materialkombination v o r Fertigungsbeginn abzuschätzen.

 

Die Homepage avq.de steht für Anwendung, Verarbeitung und Qualitätssicherung von Klebstoffen und soll zeigen, welche Einflussgrößen auf die Verbundeigenschaften des Bauteiles von Bedeutung sein können.

 

2. Zum Autor 

 

Der Autor ist gelernter Möbeltischler, Fachingenieur für Holztechnologie und Dipl.-Ing. für Plast- und Elasttechnik. Seine berufliche Entwicklung begann in den Flugzeugwerken Dresden und danach im Forschungszentrum der Luftfahrtindustrie, Institut für Werkstoffe Pirna-Sonnenstein und seinen Nachfolgeeinrichtungen (Institut für Leichtbau Dresden/Pirna und Institut für Materialforschung und Anwendungstechnik Dresden).

 

In Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen und Betrieben der Industrie hat der Autor bei der Entwicklung von Rezepturen, Prüfung und Anwendung von Klebstoffen, Dichtstoffen und Schaumstoffen mitgewirkt. Einige Arbeitsergebnisse des Autors wurden in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlicht.

                                                                                                                                

Viele Erfahrungen des Autors sind in das Beratungssystem Kleben "adhwise" des Dorel-Verlages seit 1998 eingeflossen [http://www.mmi-interaktiv.de/uploads/media/marzi.pdf]. Besonders bei einigen mittelständischen Unternehmen konnten durch die Optimierung der Auswahl von Klebstoffen und Vergussmassen die Schadensfälle erheblich reduziert werden.  

 

Einige ausgewählte Erkenntnisse, die hinsichtlich der Optimierung von Klebkonstruktionen und adhäsiven Systemen auch heute noch Anwendung finden, werden skizzenhaft dargestellt und sollten bei klebtechnischen Prozessen zur Qualitätssicherung beachtet werden. 

 

 

 

 

      

 

     

    

 

10224